Belletristik

Historische Romane
   
Barbara von Wickede

Rabe und Capricorn
Roman am Limes

Geschrieben wird das Jahr 146 nach Christus. Muha, ein germanischer Fürstensohn, flieht in Mainz aus römischer Gefangenschaft. Er sucht den Weg zurück
in die Heimat. Auf seiner abenteuerlichen Flucht trifft er am Limes den jungen römischen Offizier Titus Cilnius Serenus.

Der Limes, geadelt als UNESCO-Welterbe, ist Ort der Geschichten. "Rabe und Capricorn" - der Rabe steht für den germanischen Gott Odin, der Steinbock für das Wappentier der Mainzer Legion - erzählt spannend und bilderreich von den antiken Lebenswelten an Rhein, Main und Neckar.

232 Seiten, Broschur
12,80 € [D], 2. Auflage
ISBN 978-3-939462-20-0

Zum Podcast im Bayerischen Rundfunk


 

 
André Link

König und Komponist
Gustav III. von Schweden und
Joseph Martin Kraus
 
 
"Das Himmlische aber lebt in seiner Musik." Mit dieser Hoffnung trösten sich die Freunde des im Jahr 1792 jung verstorbenen Komponisten Joseph Martin Kraus.

Im Roman "König und Komponist" zeichnet André Link die spannenden Lebenslinien des theaterbesessenen schwedischen Königs Gustav III. und dessen aus Miltenberg am Main stammenden Hofmusikers Joseph Martin Kraus.

Schicksalhaft begegnen sich König und Komponist bei einem denkwürdigen Maskenball in Stockholm — ein faszinierendes Panorama von Politik und Musik in den europäischen Metropolen des 18. Jahrhunderts.

208 Seiten, Broschur
12,80 € [D]
ISBN 978-3-939462-23-1